Wissenswertes

Gedanken,
Tipps und Impulse

So treffen Sie kluge Entscheidungen

In Kürze

Schaffen Sie im ersten Schritt Zielklarheit und überprüfen Sie in einem zweiten, ob Ihr Ziel auch mit Ihren persönlichen Werten übereinstimmt. Damit haben Sie für Ihre Entscheidung den richtigen Rahmen.

Sind Sie bereit, Ver-ANTWORT-ung für Ihre Entscheidungen und somit auch für Ihr Handeln zu übernehmen? Dann geben Sie von Beginn an Ihr Bestes.

Kennen Sie schon alle Lösungsmöglichkeiten? Schaffen Sie sich zunächst einen Überblick indem Sie ganz einfache Hilfsmittel wie eine Pro- und Kontra-Liste oder die Entscheidungsmatrix nutzen.

Sobald Sie sich entschieden haben, wird in Ihnen ein Gefühl von Freiheit und Entschlossenheit entstehen, das Sie in Ihrem Handeln stärkt und antreibt.

Entscheidungshelfer für kluge Entscheidungen

Bevor wir wichtige Entscheidungen treffen, sollten wir uns die Frage stellen, welche kurz- mittel- und langfristigen Auswirkungen unsere Entscheidungen, auf unsere Gesundheit, unseren Beruf, unseren Erfolg, unsere Freizeit und somit letztendlich auf unser komplettes Leben haben? Das heißt, wir sollten uns bewusst sein, was wir ganz konkret wollen und was wir auf keinen Fall möchten.

Wenn wir uns dabei gestatten, die Perspektive von unseren Zielen her ausgerichtet einzunehmen, werden wir uns zum einen der Tragweite unserer Entscheidungen bewusst, zum andern aber der Ergebnisse und den daraus resultierenden Auswirkungen auf die jeweiligen Lebenssituationen. Mit einer guten Vorstellungskraft können wir also bevor eine Situation wirklich eintritt, entscheiden ob wir uns dieses Ergebnis auch so wünschen.

Hierzu ist es natürlich notwendig, dass wir in den wichtigsten Bereichen unseres Lebens Zielklarheit herstellen. Viele Menschen sind sich nämlich der eigenen Ziele überhaupt nicht bewusst, bzw. haben diese nicht wirklich konkret ausformuliert. Damit fehlt ihnen ein wichtiger Entscheidungsrahmen.

Als weiteren Punkt sollten wir uns unserer ganz persönlichen Werte bewusst werden. Unsere Werte und Ziele sind unsere wichtigsten Orientierungshilfen. Mit diesen beiden Filtern können wir auf sehr einfache Art und Weise erkennen, in wie weit das Ergebnis, und dessen Auswirkung auch unserer Wunschvorstellung bezüglich der eigenen Ziele und Werte entspricht.

Anregungen, um kluge Entscheidungen zu treffen

Treffen Sie wichtige Entscheidungen immer vor dem Hintergrund Ihrer Ziele und Ihrer eigenen Werte. Diese sollten stets Ihren Handlungsrahmen bilden, da sie Ihnen so die nötige Sicherheit geben, das Richtige zu entscheiden.

Übernehmen Sie Ver-ANTWORT-ung für Ihre Entscheidungen, Ihr Handeln und nutzen Sie Ihre Chancen und Potentiale.

Keine Entscheidung ist auch eine Entscheidung. Treffen Sie sie daher bewusst, sonst treffen sie vielleicht andere für Sie.

Lassen sie sich nicht drängen und treffen Sie in Ruhe Ihre Entscheidungen. Notfalls schlafen Sie mal eine Nacht darüber.

Die „richtige Entscheidung“ gibt es meist nicht, treffen Sie Ihre Entscheidung heute nach bestem Wissen und Gewissen. Mehr können Sie nicht tun.

Lernen Sie auf Ihre innere Stimme zu achten, und treffen Sie auch mal eine Entscheidung aus dem Bauch heraus.

Wie wichtig ist die Auswirkung Ihrer Entscheidung auf Ihr Leben heute, in drei oder in fünf Jahren?

Fragen Sie Menschen in Ihrem Umfeld, die es wirklich gut mit Ihnen meinen und Ihnen als Ratgeber dienen können. Nutzen Sie auch Hilfsmittel, wie die Entscheidungsmatrix oder die Pro- und Kontra – Liste.

Entscheidungen zu treffen ist befreiend. Wenn sie eine Entscheidung getroffen haben, dann lassen Sie alle noch möglichen Alternativen los und lenken Sie Ihre Energie in die Richtung Ihrer Entscheidung.

Und wenn sich hinterher einmal eine Entscheidung als falsch herausstellt, dann „bestrafen“ Sie sich nicht dafür, sondern sehen Sie es als eine Erfahrung auf dem Weg zu Ihrem Ziel.

Die Pro- und Kontra - Liste

Was spricht dafür und was dagegen?

Nehmen Sie ein leeres Blatt Papier und unterteilen Sie dieses in zwei Spalten. Schreiben Sie auf die linke Hälfte alle Argumente, die dafür sprechen und auf die rechte Seite alle, die dagegen sprechen. Mit dieser Übersicht fällt es Ihnen sicher leichter, eine Entscheidung zu treffen. Sollten weitere Alternativen zur Entscheidung anstehen, dann machen Sie für jede Alternative eine separate Liste. Anschließend vergleichen Sie beide Listen und treffen auf deren Basis eine Entscheidung.

Die Entscheidungsmatrix

Was spricht am meisten dafür?

Sollten mehrere Alternativen zur Entscheidung anstehen, dann erstellen Sie eine Matrix. Bestimmen Sie anhand Ihres Wertekanons die für Sie wichtige Kriterien und fügen Sie jeweils ein Kriterium in eine Zeile. Verwenden Sie weiterhin für jede Option eine Spalte. Anschließend vergeben Sie für jedes Kriterium 1-5 Punkte. Sie brauchen sich dann nur noch für die Option mit den meisten Punkten entscheiden.

Entscheidung bringt Freiheit

Machen Sie es sich zur Angewohnheit, anstehende Entscheidungen nicht aufzuschieben, sondern treffen sie Ihre Entscheidungen zeitnah. Dann geht es Ihnen nicht wie dem Angestelletn in folgender Geschichte.

Dieser bekam die Aufgabe, einen Topf voller Linsen und Bohnen in zwei Töpfe zu sortieren. Nach einer Stunde wurde nachgesehen, wie weit er sei. Er hatte sechs Bohnen und acht Erbsen geschafft und saß schweißgebadet am Tisch. Als man ihn ansprach, und sagte, dass diese Aufgabe doch nicht so anstrengend sein könnte, antwortete dieser: „Körperlich nicht, nein, aber immer diese Entscheidungen.“

Sobald Sie sich ganz bewusst entschieden haben, die volle Verantwortung für Ihre Entscheidungen und somit für Ihr Handeln zu übernehmen, entsteht ein Gefühl von Freiheit und Entschlossenheit, das Sie in Ihrem Handeln bestärkt und antreibt.

Menschen, die gelernt haben Entscheidungen bewusst zu treffen, führen in der Regel ein erfolgreiches und zufriedenes Leben. Sie wissen, dass sie in der Lage sind, ihre Zukunft eigenständig und nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Allein diese Art von selbstbestimmtem und verantwortungsbewusstem Leben verleiht diesen Menschen mehr Kraft, Energie und schlussendlich Lebensfreude.

Ich hoffe Ihnen haben meine Gedanken und Anregungen zum Thema: „So treffen Sie kluge Entscheidungen“ gefallen. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben oder weitere Informationen zu meiner Arbeit benötigen können Sie sich gerne vollkommen unverbindlich bei mir melden.

Viele Grüße
Ihr Bernd Klein

Besucher, die diesen Beitrag gelesen haben, interessierten sich auch für ...